Die wöchentlichen Treffen der Selbsthilfgruppe wenden sich an Menschen, die ein Suchtproblem haben oder suchtgefährdet sind, die ihren Suchtmittelkonsum reduzieren oder einstellen wollen, die durch die Sucht eines Familienmitglieds belastet sind, die nach Wegen suchen, die Hürden des Alltags zu überwinden und wieder Spaß am Leben zu finden.
. Sie bestimmen selbst, was und wie viel Sie von sich erzählen. Die Gruppentreffen sind vertraulich und kostenlos. Darüber hinaus erleben sie Spaß und Freude in der Gemeinschaft.
Neue Angehörige und Suchtkranke sind herzlich willkommen

In Kooperation mit und weitere Informationen:
Kreuzbundgruppe 2
Wolfgang Schlaghecken 05121-21017

Termin

25 Termine
vom 07.07.2022 bis 22.12.2022

17:30 bis 19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Katholische Erwachsenenbildung Hildesheim
Domhof 2
31134 Hildesheim

ReferentIn

Wolfgang Schlaghecken

Kosten

keine

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Geschäftsstelle Hildesheim
Domhof 2
31134 Hildesheim
05121 2064960

© 2022 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.