Es geht um die Sorge/das Umsorgen von schwerkranken und sterbenden Menschen am Lebensende. In Anlehnung an Erste Hilfe Kurse entstand die Idee, dass alle Menschen ganz allgemein wissen sollten, was beim Sterben passiert. Denn Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft für Experten, sondern ein Angebot von Mensch zu Mensch. Das Wissen darum gehört zurück in die Gesellschaft, nimmt Ängste und macht Mut. Nehmen Sie an einem der folgenden Termine teil!

Aufgrund der Raumkapazitäten und der aktuell geltenden CoronaAuflagen ist eine Anmeldung zwei Wochen vor dem Termin erforderlich:

Malteser Hilfsdienst e. V.
Ambulanter Hospiz- u. Palliativberatungsdienst
Göttinger Chaussee 147 | 30459 Hannover
E-Mail: Hospizdienst-Hannover@malteser.org
Tel. 0511 21 37 48 51

Termin

20.09.2022, 16:30 bis 20:30 Uhr

Termin 1: 17.02.2022, 16:30 bis 20:30 Uhr Ort: Pfarrsaal St. Raphael, 30823 Garbsen, Antareshof 5 Termin 2: 15.03.2022 , 16:30 bis 20:30 Uhr Ort: Ka:punkt, 30159 Hannover, Grupenstraße 8 Termin 3: 20.09.2022, 16:30 bis 20:30 Uhr Ort: Ka:punkt, 30159 Hannover, Grupenstraße 8

Veranstaltungsort

ka:punkt Hannover
Grupenstraße 8
30159 Hannover

ReferentIn

Daniela Albrecht
Gerd Brunsch
Referat Soz. Ehrenamt Malteser Hilfsdienst e. V in der Diözese Hildesheim

Kosten

0,00 €
Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei. Spenden sind willkommen.

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Geschäftsstelle Hildesheim
Domhof 2
31134 Hildesheim
05121 2064960

© 2022 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.