An diesem Wochenende wollen wir vom Winter Abschied nehmen und den Mai als Monat des Neubeginns und des Aufbruchs begrüßen. Die aufblühende Natur ist ein Sinnbild dessen, was auch im Innern des Menschen geschehen kann. In der christlichen Tradition gilt Maria als der frühlingshafte Mensch, da sie das neue LEBEN in die Welt brachte. Alle traditionellen Frühlingstänze können von daher als Marientänze verstanden werden. Und so wollen auch wir versuchen, beim „Tanz in den Mai“ dem neuen LEBEN in uns mehr Raum zu geben.
Elemente: Traditionelle Tänze und Gesänge, Choreografien nach moderner und klassischer Musik; Energieübungen aus dem Qi-Gong Yangsheng; Stundengebete und Eucharistiefeiern im Kloster (Teilnahmemöglichkeit).

Termin

3 Termine
vom 30.04.2021 bis 02.05.2021

17:00 bis 13:30 Uhr

Veranstaltungsort

Exerzitienhaus Kloster Marienrode
Auf dem Gutshof
31139 Hildesheim

ReferentIn

Barbara Knoche

Kosten

205,00 €

Veranstalter

Exerzitienhaus Kloster Marienrode
Auf dem Gutshof
31139 Hildesheim
05121 9304140

© 2020 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.