In den aktuellen, hitzigen Diskussionen über die Folgen der Globalisierung, den Klimawandel, die Frage nach den richtigen politischen und privaten Entscheidungen angesichts der mit beiden Themen einhergehenden Umstände, meldete sich mit seiner Enzyklika „Laudato si“ auch der Papst zu Wort.
Die Auseinandersetzung mit diesem Text ermöglicht den Teilnehmer_innen die theologisch fundierte Auseinandersetzung mit den aktuellen Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht. Die Möglichkeiten einer verantwortungsvollen Umweltpolitik und einer an den Ärmsten der Erde ausgerichteten Sozialpolitik werden ausgelotet. Die Erweiterung der politischen um die theologische Dimension kann Hoffnungsgeber sein und somit aus Resignation angesichts der Umstände zu tätigem Handeln motivieren.

Termin

20.04.2020, 16:00 bis 18:15 Uhr

Veranstaltungsort

Pfarrheim "heilige Schutzengel"
Eichendorffstraße 11,
29313 Hambühren

ReferentIn

Kosten

keine

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2020 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.