Wenn man darunter versteht, dass man besser beten kann, dass es einem immer leichter fällt, zur Kirche zu gehen, dann vielleicht eher nicht. Es gibt Menschen, die sehr darunter leiden, dass sich alles so tiefgreifend verändert: dass die eigenen Kinder nicht mehr zur Kirche gehen, dass sie wiederum ihre Kinder nicht mehr taufen lassen, dass die Kirchen so leer geworden sind. Gerade Menschen im Alter spüren, wie sehr sie in der Glaubenserziehung zu ganz engen Moralgrenzen erzogen wurden und ihre liebe Mühe haben, sich auf ihr eigenes Gespür und Gewissen zu verlassen.

Termin

01.04.2020, 18:00 bis 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

Heilig Geist
Bischof-von-Kettler-Platz 1
31157 Sarstedt

ReferentIn

Pfarrer Hans Günter Sorge

Kosten

keine

Veranstalter

Bildungswerk der KAB Hildesheim
Domhof 18-21
31134 Hildesheim
KAB Heilig Geist
Domhof 18-21
31134 Hildesheim

© 2020 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.