Sprache verbindet uns miteinander. Deshalb nimmt die Förderung der sprachlichen Entwicklung bei Kindern in den Kitas einen immer höheren Stellenwert ein. Verbunden mit der Aufgabe täglich Sprachbildung und Sprachförderung in alle pädagogischen Prozesse zu integrieren, geht es in diesem Seminar vor allem, um eine gezielte Auseinandersetzung mit Sprache, die durch Wahrnehmungserfahrungen und durch Bewegung unterstützt wird.

Folgende Inhalte der alltagsintegrierten Sprachbildung und Sprachförderung für pädagogische Fachkräfte werden vorgestellt:
- Meilensteine der kindlichen Sprachentwicklung, das Rollenverständnis der Erzieherin als sprachliches Vorbild und ihre Methodenvielfalt, Begriffsklärung Sprachbildung und Sprachförderung, sowie die Erarbeitung von Ideen und deren praktische Umsetzung zu folgenden Themen:
- Rund um den Mund, die Bedeutung des Mundraums für die Sprachentwicklung, Fördermöglichkeiten
- Ganz Ohr...? auditive Wahrnehmung und ihre Bedeutung für die Sprachentwicklung, das Lesen und Schreiben und das Rechnen, Fördermöglichkeiten
- Schau genau...! visuelle Wahrnehmung und ihre Bedeutung für die Sprachentwicklung, das Lesen und Schreiben und Rechnen, Fördermöglichkeiten

Ziel ist es den Kinderalltag mit Freude am Sprechen zu begleiten und den Blick auf die Möglichkeiten der alltagsintegrierten Sprachbildung und Sprachförderung zu erweitern.

Die Teilnehmer_innen erhalten ein Skript

Termin

17.09.2020, 09:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Tagungshaus St. Clemens
Platz an der Basilika 3
30169 Hannover

ReferentIn

Corina Dannenberg
Logopädin im Sprachheilbereich f. Kinder, Motopädagogin, Psychomotorische Entwicklungsförderung

Kosten

105,00 €

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.