In den unterschiedlichsten beruflichen Bereichen befindet man sich immer wieder in Situationen, in denen man vor einer Herausforderung steht und die eigenen Spontanität gefragt ist. Man muss sich selbstbewusst präsentieren, mit Unerwartetem zurechtkommen und im Umgang mit neuen Situationen und Menschen flexibel bleiben – also immer wieder die eigene Komfortzone verlassen. Mit Theatertechniken aus Sinnlich Vitalem Theater, Improvisationstheater, Komik, Stimm- & Sprechtraining verbessern Sie Körpersprache, sprachlichen Ausdruck, Raum-Präsenz, Empathie, Flexibilität.
In der Bildungswoche werden die Improvisationstechniken vermittelt. Mit diesen Techniken wird eine „spielerische“ Selbsterfahrung möglich. Die eigene Kreativität und Spontanität wird dabei wiederentdeckt und entwickelt. Dank der Vielfältigkeit der Methoden bietet Improvisationstheater für jeden einen individuellen Zugang. Für Sprachgewandte: Spiele mit Text und Worten, für Bewegungshungrige: Aktion und Körperwahrnehmung und für Schauspielorientierte: Charaktere und Dramaturgie. Die Teilnehmer/innen lernen nicht nur sich selbst, ihre eigene Körpersprache und ihre eigene Wahrnehmung kennen, sondern erfahren auch, was ihr Handeln beim anderen bewirkt. Ergebnis ist ein Zuwachs an Selbstvertrauen, Integrität und Freude am eigenen Agieren.
In einer improvisierten Spielform lässt sich über alles reden, lässt sich alles darstellen, lässt sich jedes Thema lustvoll aufarbeiten. Die Fortbildung richtet sich an alle, die Theaterarbeit im beruflichen oder privaten Rahmen initiieren wollen, insbesondere an Pädagogen/innen, Lehrer/innen, Erzieher/innen, Dozenten/innen in der Erwachsenenbildung, sowie alle Theaterinteressierten, aber auch alle die Improvisationstechniken im Personaltraining oder -management nutzen möchten bzw. ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern wollen.

Termin

5 Termine
vom 20.04.2020 bis 24.04.2020

15:00 bis 12:30 Uhr

Veranstaltungsort

DJH Jugendherberge Dahme
Dahmeshöved 1
23747 Dahme

ReferentIn

Nele Kießling
Jannis Kaffka
Nina Ornowski

Kosten

520,30 €

Veranstalter

Fabi-Hildesheim
Domhof 2
31134 Hildesheim
GS Hildesheim
Domhof 2
31134 Hildesheim
05121 2064960
GemeindeJugendRing Nordstemmen e.V.
Hauptstraße 110
31171 Nordstemmen

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.