Nur ca. 600 Meter Fußweg sind die beiden Hauptkirchen Hannovers voneinander entfernt - die evangelisch-lutherische Marktkirche im Herzen der Altstadt und die katholische Clemenskirche am Rande der Calenberger Neustadt.

Diese kombinierte Kirchenführung berücksichtigt Gesichtspunkte, die sich aus den Baustilen der Gebäude und den Glaubensvollzügen der beiden Konfessionen ergeben: • Welche architektonischen und theologischen Ideen liegen ihnen zugrunde? • Wofür standen bzw. stehen diese Gotteshäuser im Verlauf der Geschichte?

Wir laden Sie herzlich zu einem ökumenischen Spaziergang ein, auf dem wir mehr voneinander erfahren wollen. Im Anschluss gibt es Gelegenheit, sich bei einem Kaffee weiter auszutauschen.

Termin

30.10.2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Marktkirche
Hanns-Lilje-Platz
330159 Hannover

ReferentIn

Bernward Kalbhenn

Kosten

bitte in der Geschäftsstelle erfragen

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.