Die Anforderungen des Schulalltages können vielfältig und herausfordernd sein. Fühlen Sie sich auch manchmal gestresst, unkonzentriert und erschöpft?
Dieses Seminar will dem entgegenwirken und zeigt Wege auf, wie die eigenen Stärken und Potenziale genutzt werden können, um den Belangen der pädagogischen Arbeit entspannt und fokussiert zu begegnen.
Auf der Grundlage des NLP (Neuro-Linguistisches-Programmieren) werden Wege aufgezeigt, wie die eigenen Potentiale und Stärken genutzt werden können, Durch die Arbeit mit „positiven Zielen“ können Strategien für ein gesundes Selbstmanagement entwickelt und Kraft geschöpft werden.
Persönliche Präsenz führt zu tragfähigen Beziehungen, konstruktivem Dialog und Kooperation.
Der Fokus richtet sich dabei auf:
- die Stärkung der persönlichen und pädagogischen Präsenz
- das Einnehmen einer dialog- und beziehungsorientierten Haltung
- die Ermutigung zum aktiven und entschlossenen Handeln im pädagogischen Alltag

Termin

07.05.2019, 15:30 bis 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

Tagungshaus St. Clemens
Platz an der Basilika 3
30169 Hannover

ReferentIn

Christiane Dietrich
Dipl. Sozialpädagogin, Dipl. Supervisorin DGSv

Kosten

70,00 €

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.