Kennen Sie „SKOLL“? Nein!?! Fragen Sie sich manchmal, rauche ich zu viel, esse ich zu viel Süßigkeiten, ist mein Spielverhalten vielleicht schon problematisch oder trinke ich zu viel Alkohol? Im Mittelpunkt des sogenannten Selbstkontrolltrainings steht die Auseinandersetzung mit der eigenen Situation. Wir berichten über das Training und lassen einen Teilnehmer zu Wort kommen.
Mit Hilfe von SKOLL erlernen Sie, Ihre eigene Gesundheit zu beobachten und Ihre Gesundheit zu stärken.
SKOLL ist für Frauen und Männer jeden Alters geeignet.
Wir zeigen Wege auf, wie sie auch in höherem Alter ihre Gesundheit fördern und durch SKOLL stärken können.

Termin

19.06.2019, 19:00 bis 21:15 Uhr

Anmeldung: Sabine Methling, 0511/70020730; s.methling@caritas-hannover.de

Veranstaltungsort

[Ka:punkt]
Grupenstr. 8
30159 Hannover

ReferentIn

Benjamin Morgenstern
Dipl. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge, SKOLL-Trainer

Kosten

keine
in Kooperation mit dem Caritasverband Hannover e.V., Abteilung Soziale Dienste

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.