Verkündigung online, Social-Media-Gottesdienste, geistliche Impulse in den sozialen Netzwerken oder Blogs von Menschen, die in der Kirche arbeiten. Die Vielfalt ist groß, ebenso die Bemühungen, junge Menschen durch neue Formen der Kommunikation zu begeistern. Aber reicht das? Wirkt das überhaupt, oder verflacht die Kirche gerade dadurch inhaltlich immer mehr?

Erreicht sie die jungen Christen damit überhaupt oder fördert sie indirekt dadurch nur die Beziehungslosigkeit? Bricht der Kontakt wirklich unvermeidlich weg, oder wie müsste sonst Verkündigung heute aussehen?

Referent: Denis Potyka, Dekanatsjugendreferent Wolfsburg

Termin

12.02.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Eichendorffschule
Frauenteichstr. 4a
38440 Wolfsburg

ReferentIn

Waldemar x Jarschke

Kosten

keine

Veranstalter

Kath. Erwachsenenbildung Niedersachsen e.V.
KBW Wolfsburg
Waldemar Jarschke
Wolfsburg

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.