In der Fallsupervision werden von den Teilnehmer/innen anonymisiert aktuelle Fälle (Kinder / Familien) aus dem eigenen Tätigkeitsbereich vorgestellt. Entlang des konkreten Falls geht es darum, das eigene Handeln zu überprüfen, die Wahrnehmung zu schärfen und ein besseres Verstehen des jeweiligen Falls zu ermöglichen. Durch die Reflexion der eigenen pädagogischen Arbeit, sollen Handlungsmöglichkeiten erweitert, Blockierungen erkannt und aufgelöst und die eigenen Kompetenzen gestärkt werden, um lösungsorientiertes Handeln zu ermöglichen. Die Fallsupervision soll helfen, die Arbeit mit Kindern und Familien im Tätigkeitsbereich zu verbessern. Durch das Gruppensetting wird die Möglichkeit geboten, gemeinsam zu reflektieren, Anstöße und Feedback zu bekommen und zu geben, so dass Konflikte und Ressourcen deutlich gemacht und gemeinsam Lösungen erarbeitet werden können.


In Kooperation mit und Anmeldung bei:
Referat Tageseinrichtungen für Kinder
Caritasverband für die Diözese Hildesheim e.V.
Moritzberger Weg 1
31139 Hildesheim
Telefon: 05121 938172

Termin

6 Termine
vom 22.01.2019 bis 12.11.2019

08:00 bis 10:00 Uhr

Veranstaltungsort

Caritasverband für die Diözese Hildesheim e.V.
Moritzberger Weg 1
31139 Hildesheim

ReferentIn

Claudia Fischer-Benninghoff
Dipl.-Päd., Supervisorin

Kosten

300,00 €

Veranstalter

Fabi-Hildesheim
Domhof 2
31134 Hildesheim
GS Hildesheim
Domhof 2
31134 Hildesheim
05121 2064960
Referat Tageseinrichtungen für Kinder
Caritasverband für die Diözese Hildesheim e.V.
Moritzberger Weg 1
31139 Hildesheim
05121 938172

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.