Egal auf welchem Flughafen oder Bahnhof der Welt Sie sich befinden, sie werden die Gepäckausgabe oder die Information finden. Das ist so, dank kleiner Piktogramme und Bilder, die international verständlich sind.
Dieses Grundverständnis von Bildern wollen wir uns für die Arbeit in den Kitas zunutze machen. Bilder und Piktogramme sollen entworfen und gemalt werden, damit die vielen Aushänge und Elterninformationen die im Kindergartenjahr anfallen, für die Eltern die noch Deutsch lernen oder Leseschwächen haben, leichter verständlich werden.
Künstlerisches Talent ist nicht wichtig, denn in diesem Kurs wird Ihnen die Technik gezeigt, wie man ganz schnell und einfach kleine Zeichnungen im „Strichmännchen-Stil“ anfertigt.
Bringen Sie für den Kurs gerne eigene Filzstifte, (evtl ein Tablet, wenn digitales Zeichnen gewünscht ist) und vielleicht ein oder zwei eigene Ausschreibungen mit, die Sie für die Eltern in Bilder übersetzen möchten.

Inhalte:
- Grundprinzipien der Visualisierungstechnik. – Was kann sie und was nicht?
- Erste Schritte und Zeichenübungen
- Entwickeln eines eigenen Bildvokabulars
- Kurzer Exkurs: Wie kommen die Bilder in den Computer: Digitales Zeichnen und Erstellen von
digitalen Vorlagen

Termin

27.02.2019, 09:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Tagungshaus St. Clemens
Platz an der Basilika 3
30169 Hannover

ReferentIn

Anne Panter
Dipl. Theologin, syst.Coach, freiberuf. lGraphic Recorderin u. Moderatorin, www.annepanter.de

Kosten

90,00 €

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.