9:00 – 12:30 Uhr (inkl. 10 Min. Pause)
Begriffsdefinitionen und rechtliche Grundlagen
Begrüßung, Begriffserklärungen „sexualisierte Gewalt“, Formen von Kindeswohlgefährdung, rechtliche Bestimmungen und Konsequenzen, Täterstrategien, Besonderheiten bei Übergriffen und Missbrauch im institutionellen Rahmen

12:30 – 13:00 Uhr Pause

13:00 – 14:30 Uhr
Sensibilisierung für Gefahrenmomente und Selbstreflexion
Auseinandersetzung mit Nähe und Distanz, Grenzachtung und Grenzüberschreitung, Rolle als Vertrauensperson, begünstigende Situationen aus dem eigenen Arbeits- und Tätigkeitsbereich

14:30 – 16:00 Uhr
Präventionsmaßnahmen und Intervention bei Verdachtsfällen
Kinder- und Jugendschutz in der Praxis, institutionelle Maßnahmen, Handlungsleitfäden bei Verdacht, Kommunikations- und Krisenmanagement, Beratungsangebote, Verfahrenswege bei Vermutungsfällen

-Getränke und Imbiss werden bereitgestellt-

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an die
Präventionsstelle Hildesheim
Tel.: 0 51 21 / 1 79 15-59 od. 0 51 21 / 1 79 15 65
Mail: prävention@bistum-hildesheim.de

Termin

1 Termin

09:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

EMMAUS - Dekanatsjugendzentrum Untereichsfeld
Kardinal-Kopp-Str. 31
37115 Duderstadt

ReferentIn

Frederik Roth

Kosten

keine

Veranstalter

Kath. Erwachsenenbildung Niedersachsen e. V.
KBW Untereichsfeld
EMMAUS - Dekanatsjugendzentrum Untereichsfeld
Haus St. Georg
Kardinal-Kopp-Str. 31
37115 Duderstadt
0 55 27 / 94 14 71
mail@jupa-untereichsfeld.de

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.