Geschichten, Märchen und Mythen frei und spannend im Kita-Alltag zu erzählen ist ein wichtiger und inspirierender Baustein für die Entwicklung und Fantasie der Kinder. Impulse der Kinder in die freien Erzählungen einzubinden, mit den kleinen Zuhörer_innen in Beziehung zu gehen, ihre Gefühle aufzunehmen und in das freie Erzählen zu integrieren ist sehr wertvoll und wünschenswert. Dieses spontane Reagieren und Aufgreifen ist Inhalt dieser Fortbildung. Wie kann ich anregend und bewegend frei erzählen? Welche Methoden helfen mir dabei? Wie kann ich gemeinsam mit den Kindern Geschichten weiterentwickeln? Wie binde ich theatrale Aspekte in das Freie Erzählen ein? Und wie kann ich Situationen, Erlebnisse, Konflikte und Themen aus dem Kitaalltag in die Geschichten einbauen und damit zur Verarbeitung und zum Lernen anregen?
Diesen Fragestellungen werden wir in der Fortbildung nachgehen. Wir werden mit Lust und Laune frei und kreativ ins Erzählen und Fabulieren kommen!
Inhalte:
- Spiele und Übungen um in das Freie Erzählen zu kommen
- Spielerische Erprobung theatraler Aspekte für das Freie Erzählen
- Kreative Methoden für Weiterentwicklung von Geschichten
- Spontanes spielerisches Reagieren auf Impulse der Kinder
- Verwandlung von Situationen, Themen des Kitaalltags in Geschichten

Termin

19.11.2019, 09:00 bis 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

Tagungshaus St. Clemens
Platz an der Basilika 3
30169 Hannover

ReferentIn

Gundel Gebauer
Kreativtrainerin, Theaterpädagogin, Musikvermittlerin

Kosten

90,00 €

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2018 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.