Der reflektierte Umgang mit schwierigen Situationen kann als eine Kernaufgabe für die anspruchsvolle Führungsaufgabe einer Kita-Leitung angesehen werden. Verschiedene Interessen und Bedürfnisse von Mitarbeiter_innen und Eltern treffen auch bisweilen konflikthaft aufeinander und jede Seite hat gute Gründe für ihr Handeln.
Kenntnisse aus der lösungsorientierten Gesprächsführung können hilfreich sein, gute Entscheidungen und klare Vereinbarungen zu treffen.
Inhalte:
- 1. Termin: Kennenlernen und sich bekannt machen mit der Methode Soziometrie und Einstieg ins Thema. Theorieinput: Systemische Haltung in der Gesprächsführung. Kleingruppenübung.
- 2. Termin: Theorieinput: 3 Prämissen systemisch-lösungsorientierte Gesprächsführung und Anwendung in Fallbesprechung
- 3. Termin: Mitarbeiter(Jahres)gespräch und andere Gesprächssituationen – lösungsorientiert, klar und konsequent gestalten. Visualisierung von (Team-)Ressourcen.
- An allen drei Terminen werden kreative systemisch-lösungsorientierte Gestaltungselemente am Anfang als auch am Schluss eingesetzt und methodische Hinweise zum Einsatz in der Kita zur Verfügung gestellt.

Termin

3 Termine
vom 25.06.2019 bis 24.09.2019

14:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Tagungshaus St. Clemens
Platz an der Basilika 3
30169 Hannover

ReferentIn

Elisabeth Kandziora
Systemische Beratung, Supervision, Coaching, www.e-kandziora.de

Kosten

185,00 €

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.