Während in alten Traditionen vor Weihnachten gefastet wurde, um die Reinheit von Körper, Geist und Seele zu erfahren, haben uns Weihnachtsfeiern, Vorbereitungen und Geschenkelisten fest im Griff. Die besinnliche Zeit geht dabei manchmal verloren. Möchten Sie gern wieder Ihrer inneren Stimme lauschen, wenn das Außen mit seinen Verlockungen immer drängender und lauter wird? Hildegard von Bingen (1098-1179) sah im Fasten ein Mittel zur Umkehr, um durch Neuorientierung zu mehr Lebensfreude zurückzufinden und zur Wiederherstellung der körperlichen Gesundheit. Sie bezeichnete es auch als Universalheilmittel für Leib und Seele. Beim Hildegard-Fasten steht Dinkel im Vordergrund, welches sie als wertvollstes Getreide bezeichnete, das „rechtes Fleisch und rechtes Blut sowie einen frohen Sinn und Freude im Gemüt“ bewirkt. Es ist eine sehr sanfte Fastenmethode ohne kompletten Nahrungsverzicht und gut geeignet für jeden, der die positiven Effekte des Fasten kennenlernen möchte. Im Fasten finden wir die Möglichkeit, uns wieder auf das Wesentliche zu besinnen und so Platz zu schaffen für das Wunderbare, das wir in uns, in unserem Miteinander in der Familie, in den Gesprächen mit anderen und in der Nächstenliebe finden.
Freuen Sie sich zur Adventszeit auch auf den Duft und neue Geschmackserlebnisse durch die Hildegardgewürze und das bewusstere Genießen!
Termine:
04.11. Informations- und Vorbereitungsabend 18:30 - 20:00 Uhr

26.11. Beginn 18:30 - 20:00 Uhr
29.11. Austausch 17:00 - 18:30 Uhr

01.12. Abschluss 09:00 - 11:00 Uhr mit Besuch der Hl. Messe im Dom (auf Wunsch)

Termin

4 Termine
vom 04.11.2019 bis 01.12.2019

18:30 bis 11:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hildesheim, Familienbildungsstätte
Hildesheim, Familienbildungsstätte

ReferentIn

Kosten

65,50 €

Veranstalter

Familienbildungsstätte Hildesheim
Domhof 2
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 20649-60
E-Mail: fabi.hildesheim@keb-net.de

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.