Ehrenamtliche und Helfer/Innen, die Pflegebedürftige in der häuslichen Umgebung betreuen, sind verunsichert, wenn sie den Verdacht haben, dass die Menschen, die sie betreuen, alkoholisiert sind. Ist es Ihre Pflicht zu reagieren? Wenn ja, wie und in welcher Form?
Im Vortrag erfahren wir mehr über Risikofaktoren, Auswirkungen und Hintergründe einer Alkoholproblematik, sowie über mögliche Formen der Intervention im Umgang mit Pflegebedürftigen und Angehörigen.
Eine Veranstaltung der evangelischen Fabi in Kooperation mit der Fabi der KEB, der Suchthilfe der Caritas Hildesheim, sowie den Angeboten zur Unterstützung im Alltag: Zeitweise(Diakoniestation Hildesheim), Zeitlos(Diakoniestation Sarstedt und Frida e.V. (Alzheimer Gesellschaft Hildesheim).

Termin

21.03.2019, 17:30 bis 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

Hildesheim, Familienbildungsstätte
Hildesheim, Familienbildungsstätte

ReferentIn

Kosten

10,00 €

Veranstalter

Familienbildungsstätte Hildesheim
Domhof 2
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 20649-60
E-Mail: fabi.hildesheim@keb-net.de

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.