Das Modell des „Inneren Teams“ setzt das tiefenpsychologische Wissen über innere Dynamik in eine ebenso einfache wie differenzierte Metaphorik um. In dieser Metaphorik wird die innere Dynamik als Zusammenspiel verschiedener innerer Stimmen verständlich. Die Arbeit mit dem Inneren Team ermöglicht es Therapeut und Klient, die unbewusste Dynamik hinter einer Problemschilderung prägnant und schnell zu erfassen. Insofern hat sie hohes diagnostisches Potential. Zugleich bringt sie Ressourcen in den Blick und zeigt konkrete Entwicklungsmöglichkeiten auf. Durch ihre Lebendigkeit und den konsequent entpathologisierenden Blick wirkt diese Arbeitsweise gerade bei „schweren“ Themen entlastend und kann bei Klient und Therapeut viel spielerische Kreativität möglich machen und freisetzen.

Alle diese Effekte werden durch eine Aufstellung des Inneren Teams in einer Gruppe deutlich intensiviert. Das entstehende „Feld“ wird dafür genutzt, die unbewusste Tiefendynamik der inneren Konstellation sichtbar und erfahrbar werden zu lassen und Schritte zur Veränderung zu entwickeln. Dabei werden Elemente der systemischen Aufstellungsarbeit, psychodynamische und traumatherapeutische Ansätze integriert. Ausgangspunkt ist die Überzeugung, dass nicht der Therapeut, sondern der Aufstellende selber der Experte für sein Anliegen und mögliche Lösungswege ist. Die Rolle des Therapeuten und der Stellvertreter im Feld besteht darin, dieses Wissen freizulegen und den Klienten darin zu unterstützen, zum Regisseur seiner inneren Mannschaft zu werden.

Wir werden an diesem Tag die Möglichkeit haben, 2 Aufstellungen durchzuführen und diese bei Bedarf methodisch zu reflektieren.

Termin

14.06.2019, 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Tagungshaus St. Clemens
Platz an der Basilika 3
30169 Hannover

ReferentIn

Dagmar Kumbier
Dipl. Psych. und Psychologische Psychotherapeutin (TP), Hamburg, Dozentin, Supervisorin und Lehrtherapeutin in der Aus- und Weiterbildung von Psychotherapeuten, Lehrtrainerin am Schulz-von-Thun-Institut, Leiterin des Instituts für Integrative Teile

Kosten

150,00 €

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2019 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.