Das freie Spiel ist die höchste Form der „Kindes- bzw. Menschenentwicklung“ und stellt damit das Herzstück der Schörlpädagogik dar.
Die Methode des Ausdrucksmalens folgt diesem Grundgedanken von M.M. Schörl: Im freien Malspiel drücken Kinder selbstbewusst ihre inneren Bilder aus und das macht sie ausdrucksstark!
Ausdrucksmalen ist entwicklungsfördernd und entlastend.
Erzieher_innen und pädagogische Fachkräfte erhalten einen Einblick in die
Inhalte:
- Methode des Ausdrucksmalens durch praktische Übungen
- entwicklungsfördernde und entlastende Wirkung der Methode
- Aufgabe der Malbegleiter_in
- Chancen und Grenzen des Ausdrucksmalens

Termin

14.06.2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Atelier für Ausdrucksmalen
Niggemannweg 18
30659 Hannover

ReferentIn

Annette Schulte
Dipl. Sozialpädagogin, Religionspädagogin, Erzieherin, Ausdrucksmalbegleiterin, Kinderschutzfachkraft

Kosten

75,00 €

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2018 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.