In der Betreuungszeit Sprache fördern ist doch ein Kinderspiel … Aber wie?
Mit Ravensburger, Haba & Co werden in diesem Workshop Möglichkeiten und Varianten vorgestellt, wie pädagogische Mitarbeiter_innen Regelspiele mit der Sicht auf die Sprachförderung „neu“ gestalten können.
Anhand von verschiedenen Spielen werden sprachliche Kompetenzen und Vorläuferfähigkeiten für den Lese- und Schreiberwerb dargestellt und durch Eigenerfahrung umgesetzt.

Inhalte:
- Darstellung eines altersgerechten Sprachstandes einer/s Grundschüler_in
- Erläuterungen zu den Vorläuferfähigkeiten für den Lese- und Schreiberwerb
- „Bearbeitung“ der Regelspiele mit Sicht auf die unterschiedlichen sprachlichen Komponenten
und Vorläuferfähigkeiten des Lese – Schreiberwerbs

Ziel: ist die tägliche Arbeit mit Kindern durch neue Spielideen zu bereichern.
Spielen, sprechen und Spaß haben.

Termin

24.03.2017, 15:00 bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Tagungshaus St. Clemens
Plaz an der Basilika 3
30169 Hannover

ReferentIn

Corina Dannenberg
Logopädin im Sprachheilbereich f. Kinder, Motopädagogin, Psychomotorische Entwicklungsförderung

Kosten

65,00 €

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2017 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.