Eine digitale Fotokamera gibt es inzwischen in vielen Kindertageseinrichtungen, doch nicht immer ist ganz klar, wie diese funktioniert, wie man die Bilder archiviert und präsentiert und wie man die Kamera und das Tablet auch für die pädagogische Arbeit mit Kindern einsetzen kann.
Der Kindergarten steht aus bildungspolitischer Sicht immer mehr unter Druck, da er zunehmend als Bildungsinstitution und nicht mehr ausschließlich als Betreuungseinrichtung verstanden wird. Zudem möchten engagierte Eltern die Entwicklung ihrer Kinder unterstützen und unterstützt wissen, wo es sinnvoll ist. Da Kinder besonders in den ersten Lebensjahren enorm lernfähig sind, ist das Interesse an Maßnahmen und Angeboten zur Frühförderung sehr groß. Lerngeschichten ermöglichen die Beschreibung, Bewertung und Förderung von kindlichen Lernprozessen. Wie können diese Prozesse optimal dokumentiert und präsentiert werden?
Im Rahmen des zweitägigen Fortbildungsangebotes werden den Teilnehmer/-innen technische Kenntnisse und methodische Anregungen vermittelt. Neben der Einführung in die Handhabung der Kamera wird gezeigt, wie Fotos in den Rechner geladen, dort verwaltet und mit einfachen Anwendungen weiter bearbeitet werden können. Darüber hinaus werden die vielfältigen Möglichkeiten der Bilderpräsentation und -bearbeitung vermittelt.
Inhalte:
- Medien / Fotografie in der Kita: Ziele, Methoden und Projektbeispiele
- Grundlagen der Fotografie und der Bildgestaltung
- Experimentieren mit verschiedenen Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung
- Grundlagen und Gestaltungsmöglichkeiten: PowerPoint und Word
- Kreative Bildbearbeitung mit Picasa und Paint

Termin

2 Termine
vom 13.09.2017 bis 14.09.2017

09:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Tagungshaus St. Clemens
Plaz an der Basilika 3
30169 Hannover

ReferentIn

Susanne Roboom
Blickwechsel Verein für Medien- und Klturpädagogik

Kosten

73,00 €

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2017 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.