Einfälle statt Abfälle! Die NetzWerkstatt einfallsreich präsentiert eine Sammlung vielfältiger und ungewöhnlicher Materialien aus Resten handwerklicher und industrieller Produktion, die Pädagogischen Einrichtungen zur Mitnahme zur Verfügung stehen.
Die Arbeit mit bedeutungsoffenen Materialien und eine an den Perspektiven von Kindern orientierte Didaktik fördert kindgerechtes, selbsttätiges und experimentelles Lernen in der Kita.
Inhalte:
- Pädagogisches Konzept der NetzWerkstatt
- Förderung schöpferischen Denkens und Lernens in Anlehnung an die Reggio-Pädagogik
- Praktische Übungen mit Materialien aus der Sammlung
- Bedeutungsoffenheit als Herausforderung zum Experimentieren und Fantasieren
- Sammlungen als Impulsgeber für kreatives Denken und Ko-Konstruktion
- Bezüge zu den Bildungsbereichen MINT, Sprache und ästhetische Bildung
- Organisationsstruktur und Nutzungsbedingungen der NetzWerkstatt

Termin

06.09.2017, 09:00 bis 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

NetzWerkstatt einfallsreich
Krausenstr. 35
30171 Hannover

ReferentIn

Karin Mohr

Kosten

55,00 €

Veranstalter

Katholische Erwachsenenbildung Hannover
Clemensstr. 1
30169 Hannover
Telefon: 0511 16405-40
E-Mail: hannover@keb-net.de

© 2017 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.