Ziel des Moduls ist das Erlangen von Kenntnissen über die grundlegende aktuelle Rechtslage sowie eine differenzierte und sensible Auseinandersetzung mit der Thematik „Familien mit Fluchterfahrung“. Modul beschäftigt sich mit den Fragen: Wo kommen „die Flüchtlinge“ her. Wie unterschiedlich können Fluchtgründe und auch Fluchtwege sein. Welche Unterschiede gibt es zwischen einer Duldung, einem Bleiberecht, der Aussicht auf Asyl u.a. Welche Gesetze gibt es zum Schutz geflüchteter Kinder. Wie können Familien mit Fluchterfahrung am sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben in Deutschland teilnehmen und teilhaben und wo werden ihnen Grenzen gesetzt. Wie kann Integration / Inklusion funktionieren und welche Rolle spielen die „Anamnese“ Aspekte in Einrichtungen?

Termin

25.09.2017, 09:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Familienbildungsstätte der KEB
Domhof 2
31134 Hildesheim

ReferentIn

Kathrin Hormann
Ilona Klein

Kosten

64,00 €

Veranstalter

Familienbildungsstätte Hildesheim
Domhof 2
31134 Hildesheim
Telefon: 05121 20649-60
E-Mail: fabi.hildesheim@keb-net.de

© 2017 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.