Demenz - Ein neuer Zugang zu einem wichtigen Thema

Wer kenn sie nicht oder hat nicht von Ihnen gehört, alte Menschen, die sich nicht mehr in der Realität zurechtfinden, von denen man früher sagte: sie sind verwirrt? Heute weiß man, dass viele von ihnen an einer Form von Demenz leiden.

Vielleicht kennen Sie Betroffene und möchten verstehen, wie sie sich verändern, was die Krankheit mit ihnen macht? Was passiert, wenn das Gehirn nicht mehr tun kann, was wir gewohnt sind? Und Sie suchen einen Weg, die Betroffenen zu verstehen und zu unterstützen?

Wenn Sie außerdem auch eine erste Bekanntschaft mit dem Digitalen Lernen und Zusammensein machen wollen, das durch die Corona-Krise neue Bedeutung bekommen hat- dann Herzlich willkommen!

Am ersten der drei Abende lernen Sie das Programm „Zoom“ kennen, das online-Treffen ermöglicht und auch privat viele Treffen erlaubt, die anders vielleicht nicht möglich sind. Dabei begleitet Sie der pädagogische Mitarbeiter der KEB Frederik Wilhelmi.

Referentin:
Dr. Silke Mensching
Pädagogin, Coach und Trainerin

Termine

27.10.2020, 18:00-19:30 (F. Wilhelmi)

  • Einleitung Zoom

03.11.2020, 18:00-19:30 Uhr (Mensching/Moderation Wilhelmi)

  • Was unser Gehirn im Alltag leistet und bei Demenz nicht mehr kann
  • Wozu das führt: Verwirrung und Desorientierung
  • Typische Situationen mit Erkrankten

10.11.2020, 18:00-19:30 Uhr (Mensching/ Moderation Wilhelmi)

  • Was brauchen Betroffene?
  • Wie mit ihnen reden? Wie lieber nicht?
  • Verhalten verstehen

Voraussetzungen zur Teilnahme

  • PC oder Tablet mit Mikrofon und Kamera
  • eine stabile Internetverbindung
  • eine E-Mail-Adresse.
  • Teilnahmegebühr: 20 €

 

Zoom-Seminar: „Zwischen Weinstöcken und Paradiescreme“

Gottesdienste mit einer biblischen Kurzpredigt und kreativen Ideen für alle Sinne gestalten

(Beispiel-Evangelium: Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg - Mt 20,1-16a – 25. Sonntag im Jahreskreis, 20. September 2020)

Referent*innen & weitere Infos:

Markus Leim, Pastoralreferent, Dekanat Bremen-Nord - markus.leim@bistum-hildesheim.net
Angelika Domdey, Pastoralreferentin, Dekanat Bremerhaven - angelika.domdey@dekanat-bremerhaven.de
Christiane Becker, Pastoralreferentin, Dekanat Verden - christiane.becker@dekanat-verden.de

Die Teilnahme ist ab jetzt möglich. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Mail mit weiteren Informationen. Die digitalen Workshops können Sie dann je nach eigenen zeitlichen Möglichkeiten anschauen und Dinge ausprobieren.

Die anschließenden Frage-, Vertiefungs- und Austauschrunden zu den drei Workshops finden zwischen dem 8.-16.10.2020, 19.00-20.30 Uhr, statt - als Live-Gesprächsrunden über das Video-Portal „Zoom“.

Anmeldungen:

Der einfachste Weg zur Anmeldung ist eine Mail an:
angelika.domdey@dekanat-bremerhaven.de
und sich formlos mit folgenden Angaben anmelden: mit Ihrem Namen und Pfarrei (lokaler Kirchort), ihrer vollständigen postalischen Adresse und der Mail-Adresse unter der sie an diesem digitalen Angebot teilnehmen möchten.

 

Aktiv für die KEB –
gewusst wie…!

Die KEB Geschäftsstelle Osnabrück hat noch zwei Plätze frei für Ehrenamtliche der KEB für eine kostenfreie Fortbildungswochenende auf Norderney. Die Fahrkosten können für aktive Ehrenamtliche übernommen werden. Melden Sie sich bei Interesse bei wilhelmi@keb-net.de

Neue Termine

Die Gezeiten des Lebens

Online-Begegnungen für Senior_innen

Langsam läuft das Kursgeschehen vor Ort wieder an. Doch leider gehören viele Menschen, die gerne Erwachsenenbildung erleben, zu den Gruppen die besonders gefährdet sind. Eine Möglichkeit auch in der Pandemie mit anderen zu lernen und zu leben sind Online Seminare. Die KEB Geschäftsstelle Hannover bietet ein Online Seminar zum Thema „Die Gezeiten des Lebens“ an. Es richtet sich speziell an Senior*innen die Online Begegnungen kennenlernen möchte. Zu Beginn gibt es eine hilfreiche Unterweisung in die notwendigen Technik. Näheres entnehmen Sie bitte der angehängten Ausschreibung.

 

Die Corona Krise
und die Katholische Erwachsenendbildung

Das Bistum Hildesheim hat bis zum 15. Mai alle Veranstaltungen in Pfarrgemeinden untersagt, hierzu zählen auch viele Ihrer Bildungsveranstaltungen. Sie können diese jedoch aussetzten und unbürokratisch nachholen.

Bitte schicken Sie uns dafür einfach eine kurze Mail mit dem Inhalt:

  • Kurstitel
  • Ursprünglicher Termin
  • Neuer Termin

Das gleiche gilt auch für Veranstaltungsreihen: Schicken Sie uns einfach die Terminliste und teilen Sie uns, mit welche Termine – wann – nachgeholt werden.

Wir müssen uns aber auch klarmachen, dass die Kontaktbeschränkungen wie sie jetzt existieren noch längeren Zeit bestehen könnten oder in der nächsten epidemischen Welle wiederaufgenommen werden. Es bietet sich daher an darüber nachzudenken, inwiefern wir die Möglichkeit haben, Ihr tolles Bildungsangebot zu erhalten und weiterhin zugänglich zu machen. Gerade in Zeiten von häuslicher Isolation wäre es extrem wertvoll, wenn die Menschen weiterhin Zugriff auf dieses Angebot hätten. Die KEB arbeitet daher gerade an Möglichkeiten Lerninhalte online verfügbar zumachen. Wir möchten Sie einladen diesen Weg mit uns gemeinsam zu beschreiten. Wenn Sie sich dafür interessieren oder dabei Unterstützung benötigen, sind wir gerne für Sie da.

Ab dem 30.3.2020 wird der zuständige Pädagogische Mitarbeiter Frederik Wilhelmi wieder für alle Anfragen erreichbar sein. Momentan bietet sich für die Kommunikation vor allem Email an: wilhelmi@keb-net.de.

Mit freundlichen Grüßen und den Besten Wünschen für die kommenden Wochen,

Die GS Hildesheim der Katholischen Erwachsenenbildung

Planungsbogen digital!

Liebe Veranstalter*innen,

Sie können sich Zeit und Mühe sparen, wenn Sie uns die Informationen aus dem Planungsbogen per E-Mail schicken. Schreiben Sie dafür eine E-Mail an service@keb-net.de mit den folgenden Informationen:

  • Titel der Veranstaltung oder der Veranstaltungsreihe
  • Name des Leiters/der Leiterin der Veranstaltung oder der Reihe (Wenn dies ihre erste Veranstaltung mit der KEB der GS Hildesheim ist, schicken Sie uns bitte auch Ihre Adresse und Telefonnummer).
  • Termin oder Termine (im Falle einer Reihe: Titel der einzelnen Veranstaltungstermine – wenn vorhanden)
  • Veranstaltungsort

Bitte beachten Sie auch die Hinweise aus dem PDF „Informationen zu Bildungsveranstaltungen“.

Informationen zu Bildungsveranstaltungen

Informationen zu Bildungsveranstaltungen 2020.pdf (149 KB)

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Katholische Erwachsenenbildung der GS Hildesheim


© 2020 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.