Schweben auf der Bildungswolke der KEB

Ab sofort finden Sie das digitale Bildungsangebot der KEB in ganz Niedersachsen, gesammelt auf der Internetseite wolke-b.de.

Weiterlesen »

Anders ist normal: Glückliche Patchworkfamilie

25. Mai 2022, 20:00 – 22.15 Uhr

Beziehungskompetenz für Leitung und Beratung - Gruppendynamisches Sensitivity Training

Bildungsurlaub, Springe b. Hannover

Training Frühsommer: 12. – 16. Juni 2022

Training Herbst: 17. – 21. Oktober 2022

Praxismentoring

Berufsbegleitende Qualifizierung für sozialpädagogische Fachkräfte zur Praxismentor:in in Kindertageseinrichtungen

Zusatzqualifizierung

Beginn 20. Mai 2022

Grundqualifizierung

Beginn 9. September 2022

„Brush up your English“, „Französisch für den Alltag und die Reise“

Sprachen lernen auf unterschiedlichem Niveau, Einstieg jederzeit nach Absprache möglich

„Digital Souverän Handeln“

Ein Internetkompass für ein demokratisches Miteinander

Sie haben Sorge um die Demokratie und würden sich gerne engagieren? Eine Möglichkeit ist die Beteiligung an politischen Diskussionen im Internet. Doch da herrscht oft ein rüder Tonfall und Fake News und rechte Hetzer machen eine Beteiligung sehr unangenehm. In unserem Kurs wollen wir Ihnen das nötige Rüstzeug vermitteln, damit Sie im Internet souverän agieren können. Das Projekt wird gefördert und unterstützt von der Landeszentrale für politische Bildung.

Sie können den Kurs zu sich vor Ort buchen - auch als online Format

Bitte melden Sie sich bei: Frederik Wilhelmi, Päd. Mitarbeiter der KEB wilhelmi@keb-net.de

Senior:innen fit für die digitale Welt - Hier ein Bericht

Fortbildungen für Berater:innen

in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung, psychosozialen Beratungsstellen u.a.

Programm 2022

Elterntalk zu Gast in der Nordstadt

Niedrigschwellige Elternarbeit zu Medien- und Erziehungsthemen

Elterntalk richtet sich an alle Eltern von Kindern bis vierzehn Jahren. Elterntalk kann in verschiedenen Sprachen durchgeführt werden.

„Ich habe meinen Rucksack immer Griffbereit“

in Kitas, Familienzentren und Treffpunkten in Stadt und Landkreis Hildesheim

Gemeinsam spielerisch die Welt entdecken – in der Muttersprache und in Deutsch
„Griffbereit“ Eltern-Kind-Gruppen für Kinder von 1-3 Jahren mit ihren Müttern oder Vätern

Spielend die Entwicklung der Kinder fördern – Das Rucksackprogram in verschiedenen Sprachen für Eltern in Kitas

„dom-us“ eine Qualifizierung zum/zur Hauswirtschafter:in

nach §45 Abs.2 BBiG
für Haushaltsmanagement & Haushaltsnahe Dienstleistungen

Seit November 2021 wird eine durch die Europäische Union und das Land Niedersachsen finanzierte Berufsausbildung zur Hauswirtschafterin für Interessierte im Leistungsbezug des Jobcenters oder der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt. Auch Asylbewerber:innen mit Bleibeperspektive können an ihr teilnehmen. Das Pilotprojekt in Teilzeit und begleitender Kinderbetreuung im Haus endet am 31.03.2023. Die Teilnahme ist kostenlos. Gute Sprachkenntnisse in Deutsch, wie auch Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit erhöhtem Betreuungsbedarf wie Kleinkinder, Menschen mit Behinderungen und Pflegebedürftigen (3,5 – 4,5 Jahre), gerne im eigenen Haushalt, werden vorausgesetzt.

Die Maßnahme wird gefördert durch:


© 2022 - Katholische Erwachsenenbildung in der Diözese Hildesheim e.V.